Impressum

Verantwortlicher Redakteur und Webmaster für die Planung, Realisierung und Betreuung der Internetinhalte ist:

Apperger + Idler, Steuerberater

Stuttgarter Str. 101
71522 Backnang

Tel. 07191/96760
Fax 07191/967630

info@apperger-idler.de

USt.-Id.-Nr.: DE-165350815

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Baden-Württemberg) erworben.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Steuerberaterkammer Stuttgart.

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Steuerberatergesetz (StBerG)
b) Durchführungsverordnung zum Steuerberatergesetz (DVStB)
c) Berufsordnung (BOStB)
d) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)


Die berufsrechtlichen Regelungen können Sie bei der zuständigen Steuerberaterkammer Stuttgart einsehen. Diese finden Sie auch unter der Homepage der Bundessteuerberaterkammer ( www.bstbk.de ).

Sollten Sie auf unseren Internetseiten etwas vermissen oder Änderungsvorschläge haben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir sind dankbar für Ihre Hinweise. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss: Laut einer Entscheidung des Landgerichts Hamburg vom 12.09.1999 (AZ-312 0 85/99) hat man durch das Anbringen eines Links dessen Inhalt ggf. mit zu verantworten. Dies kann man nur dadurch verhindern, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der Links distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten auf dieser und der im Zusammenhang mit dieser Seite stehenden Links.

 

 

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
 
HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG
Postfach 10 24 64
50464 Köln


Räumlicher Geltungsbereich für die Tätigkeit als Steuerberater:
     1. Deutschland
     2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem

         Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen,

         Lettland und Estland:

              Versichert sind Haftpflichtansprüche, die
                 a) vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden

                      sowie
                 b) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts

                      dieser Länder.
     3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen

         Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche

         aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen

         Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten

         betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen

         entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde

         liegt.
     4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf

         Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend

         gemacht werden, die über Niederlassungen,

         Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen

         im Ausland ausgeübt werden.


Räumlicher Geltungsbereich für die Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer / vereidigter Buchprüfer:
     1. Deutschland
     2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem

         Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen,

         Lettland und Estland:

              Versichert sind Haftpflichtansprüche, die
                 a) vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden

                      sowie
                 b) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts

                      dieser Länder.


     3. Für die zuvor nicht genannten Länder
                 a) aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit , wenn

                      dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt,
                 b) aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen,

                      die das Abgabenrecht von Staaten betrifft, die zuvor

                      nicht genannt sind, wenn dem Auftrag nur deutsches

                      Recht zugrunde liegt.
                 In beiden Fällen beschränkt sich die

                 Versicherungsleistung auf die gesetzlich

                 vorgeschriebene Mindestversicherungssumme
     4. Weltweit  für Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten,

         die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen

         oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt

         werden und zwar maximal in Höhe der gesetzlich

         vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme.